Feel Flows Set Live Aufnahmen

Hier kommt alles rein, was mit den Beach Boys zu tun hat
Antworten
Alex111
Surfin USA
Beiträge: 57
Registriert: 4. Mai 2020, 08:43

Feel Flows Set Live Aufnahmen

Beitrag von Alex111 » 13. Okt 2021, 06:50

Von Mark Linett auf Smiley:
Riot: Big Sur Folk 03.10.70
It's about+Student: Fillmore East 22.6.71
Long promised road: Carnegie Hall 23.11.72
Surf's Up: Chicago 15.8.73
Susie+Back Home: Anaheim 3.7.76
Disney: Blosdom Musicals Center 11.6.82
This Wohle world : Croton CT 19.6.88
Feet+ Add Some: NYC 26.11.93

Natürlich mit Vorsicht zu Geniessen, da eventuell nachträglich verändert....bei Back Home wurden zB. Brians Vocals ausgetauscht.

LG Alex
Zuletzt geändert von Alex111 am 13. Okt 2021, 10:17, insgesamt 1-mal geändert.

JackFrost
Surfin USA
Beiträge: 52
Registriert: 7. Jun 2020, 16:05

Re: Feel Flows Set Live Aufnahmen

Beitrag von JackFrost » 13. Okt 2021, 09:33

Thanks, Alex111.
Hoist up the John B.

Benutzeravatar
Roland
Surfin USA
Beiträge: 139
Registriert: 28. Apr 2020, 11:41

Re: Feel Flows Set Live Aufnahmen

Beitrag von Roland » 13. Okt 2021, 14:09

Von mir auch: Danke.

Manfred
Surfin USA
Beiträge: 135
Registriert: 1. Mai 2020, 09:32

Re: Feel Flows Set Live Aufnahmen

Beitrag von Manfred » 13. Okt 2021, 17:52

Habe die Frage weiter in die USA geleitet. Antwort wird kommen.

beachbacchus
Surfin USA
Beiträge: 50
Registriert: 2. Mai 2020, 11:08

Re: Feel Flows Set Live Aufnahmen

Beitrag von beachbacchus » 14. Okt 2021, 11:06

Ebenfalls schönen Dank! Das klingt nach Insider-Wissen und plausibel.

Beachbacchus

Manfred
Surfin USA
Beiträge: 135
Registriert: 1. Mai 2020, 09:32

Re: Feel Flows Set Live Aufnahmen

Beitrag von Manfred » 15. Okt 2021, 12:49

Hier kommt das Gewünschte direkt von Alan Boyd:

SUNFLOWER LIVE

This Whole World (live 1988) Groton, Connecticut June 19, 1988 (Venue, not really known, but AGD has called it “US Submarine Base Athletic Field”, which Alan Boyd says, is probably officially known as “Naval Submarine Base New London”. Tape box doesn’t specify the venue.)
Add Some Music To Your Day (Live 1993) Paramount Theater, New York City November 26, 1993
Susie Cincinnati (Live 1976) Anaheim Stadium July 3, 1976
Back Home (Live 1976) Anaheim Stadium July 3, 1976
It's About Time (Live 1971) Fillmore East June 22, 1971
Riot In Cell Block #9 (Live 1970) Big Sur Folk Festival Oct 3, 1970



SURF'S UP LIVE
Take A Load Off Your Feet (Live 1993) Paramount Theater, New York City November 26, 1993
Long Promised Road (Live 1972) Carnegie Hall November 11, 1972
Disney Girls (Live 1982) Blosdom Musical Center June 11, 1982
Surf's Up (Live 1973) Auditorium Theatre, Chicago August 15, 1973
Student Demonstration Time (Live 1971) Fillmore East June 22, 1971

beachbacchus
Surfin USA
Beiträge: 50
Registriert: 2. Mai 2020, 11:08

Re: Feel Flows Set Live Aufnahmen

Beitrag von beachbacchus » 15. Okt 2021, 21:45

Danke Manfred (der Mann mit den besten Connections)! Das bestätigt ja auch die Angaben von Mark Linett, die Alex zitiert hat. Nachdem das alles so gut bekannt ist bleibt die Frage, warum man es nicht gleich in dem dicken Buch der Box kundgetan hat. Bei Samplern wie "Made in California" hat man es ja auch gemacht.
Das Konzert im Fillmore East NYC (Last Day!) war nach gängiger Meinung am 27.06.1971 (s.a. Rusten/Stebbins The Beach Boys in Concert). Carnegie Hall NYC war am 23.11.72 Eine Live-Version des Stücks Long Promised Road von dieser Show war auch schon auf dem Endless Harmony Soundtrack von 1998 enthalten. Die Aussage der neuen Feel Flows Veröffentlichung "previously unreleased" kann aber trotzdem stimmen, da an diesem Tag zwei Shows stattfanden und aufgezeichnet wurden.

Jetzt freuen wir uns aber erstmal auf Brians Klavierkünste und seine neue CD im November.

Beachbacchus

Antworten